Wittenberg-Prozess
Ansicht   
BAVC

Bundesarbeitgeberverband Chemie e.V.

Abraham-Lincoln-Str. 24
65189 Wiesbaden
Tel: 0611 77881-0
Fax: 0611 77881-23

Anfahrt:
GoogleMaps

E-Mail:
BAVC

Internet:
www.bavc.de

IG BCE

Industriegewerkschaft, Bergbau, Chemie, Energie

Königsworther Platz 6
30167 Hannover
Tel. 0511 7631-0

Anfahrt:
GoogleMaps

E-Mail:
IG BCE

Internet:
www.igbce.de

CSSA

In der im Sommer 2008 abgeschlossenen Sozialpartner-Vereinbarung ist die Gründung der Chemie-Stiftung Sozialpartner-Akademie (CSSA) festgelegt worden. Sie forciert innovative Prozesse der betrieblichen Fort- und Weiterbildung und unterstützt deren Umsetzung in die betriebliche Praxis. Dabei wird besonderen Wert auf die Priorisierung der beiden Bereiche Demografie und Wirtschaftsethik gelegt. - Mehr...

Wittenberg-Prozess

Verantwortliches Handeln in der sozialen Marktwirtschaft

Der „Wittenberg-Prozess“ ist ein breit angelegter Dialog der Chemie-Sozialpartner mit dem Ziel, verantwortliches Handeln in der Sozialen Marktwirtschaft zu fördern. In einer Reihe von Workshops und dem Sozialpartnerforum beschäftigten sich Vertreter aus Unternehmen, Gewerkschaft und Gesellschaft mit den unterschiedlichsten Aspekten. Ein zentrales Ergebnis des "Wittenberg-Prozesses" ist bislang der Ethik-Kodex für die chemische Industrie. Mit der am 14. August 2008 in Berlin unterzeichneten Sozialpartner-Vereinbarung gibt es erstmals gemeinsam formulierte ethische Grundsätze für eine gesamte Branche. -
Sozialpartnerforum und Ethik-Kodex
Auftaktveranstaltung

Workshop I

Unternehmerischer Erfolg

Verantwortlich Handeln: Soziale Marktwirtschaft braucht nachhaltigen unternehmerischen Erfolg, Workshop am 24. und 25. September 2007 -
Mehr über den Workshop

Workshop II

Nachhaltigkeit

Verantwortliches Handeln: Nachhaltigkeit braucht eine vernünftige Balance von Ökonomie, Ökologie und Sozialem, Workshop am 6. und 7. Dezember 2007 -
Mehr über den Workshop

Workshop III

Gute Arbeit

Verantwortliches Handeln: Gute Arbeit braucht Respekt, Fairness, Vertrauen und Verantwortung, Workshop am 29. und 30. Januar 2008 -
Mehr über den Workshop

Workshop IV

Globalisierung

Verantwortliches Handeln: Globalisierung braucht Fairness, Workshop am 5. und 6. März 2008 in Wittenberg -
Mehr über den Workshop

Workshop V

Qualifikation

Verantwortliches Handeln: Nachhaltiger Erfolg braucht Qualifikation und Engagement, Workshop am 29. und 30. April 2008 -
Mehr über den Workshop

Workshop VI

Finanz- und Wirtschaftskrise

Verantwortlich Handeln. Konsequenzen aus der Krise: Der regulierende Staat in der Sozialen Marktwirtschaft,  Workshop am 30. und 31. März 2009 -
Mehr über den Workshop

Workshop VII

Reform der globalen Finanzmärkte und nachhaltige Industriepolitik

Verantwortliches Handeln: Reform der globalen Finanzmärkte und nachhaltige Industriepolitik. Workshop am 12. – 13. April 2010. -
Mehr über den Workshop

Workshop VIII

Akzeptanz der Chemie-Industrie

Akzeptanz der Chemie-Industrie in unserer Gesellschaft. Workshop am 15. und 16. September 2011 in Wittenberg -
Mehr über den Workshop