Aus den Regionen
Ansicht   
GIBUCI: Betriebsräte informierten sich in Mannheim

Energie ist ein entscheidender Erfolgsfaktor

Foto: Fehler

Die wirtschaftliche Zukunft wird immer stärker von der Verfügbarkeit und den Kosten für Energie bestimmt – darin waren sich die Teilnehmer der baden-württembergischen GIBUCI-Veranstaltung 2008 in Mannheim einig. GIBUCI ist die Gesellschaft zur Information von Betriebsräten über Umweltschutz in der chemischen Industrie.


Mehr als zwanzig Betriebsräte bekamen mit zahlreichen Vorträgen und einem praxisnahen Einblick in das Energiemanagement bei der Roche Diagnostics GmbH in Mannheim ein interessantes Programm geboten.

 

Eine Podiumsdiskussion unter der Leitung von Anke Hlauschka, SWR, rundete das Programm ab. Dabei wurde diskutiert, inwiefern die Chemie und andere Branchen ihre "Hausaufgaben" für den Klimaschutz gemacht haben und welche Energieformen Zukunft haben.

 

Auf dem Podium waren dabei Stephan Grüger, Eurosolar, Ministerialdirigent Karl Greißing, Leiter der Abteilung Energie und Wohnungsbau im baden-württembergischen Wirtschaftsministerium, Dr. Jörg Rothermel, Geschäftsführer der Fachvereinigung Energie, Klimaschutz und Rohstoffe im Verband der Chemischen Industrie e.V., Frankfurt und Waldemar Bahr, Leiter der Abteilung Umweltschutz/Wasserwirtschaft bei der IG BCE.